Viel mehr als nur Natur

Unser Tag im Waldkindergarten

Das ist unser Vormittag

6.00 Uhr öffnet unser Kindergarten Schönrasen

  • Die Kinder sammeln sich in einer Gruppe und werden, je nach Dienstbeginn, von ihrer Erzieherin übernommen.
  • Ab 7.30 Uhr gehen die Waldkönige raus auf das Freigelände des Kindergartens.

8.00 Uhr Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, unser Wagen ist gepackt und die Kinder sind witterungsgerecht gekleidet und ausgerüstet.

  • Wir machen uns bereit, in einen abenteuerreichen Vormittag aufzubrechen. Also, den Rucksack aufgesetzt und los… Im angrenzenden Park begrüßen wir uns in unserem täglichen Morgenkreis und besprechen unser heutiges Ziel und Vorhaben - mit einem Plan geht eben alles besser. Ein kleiner Waldkönig wird zum „Helferkönig“ ausgewählt. Dieser hat im Laufe des Tages verschiedene Aufgaben. Zum Beispiel über die Straße führen, unterwegs Tischdekoration sammeln, dekorieren uvm. Auch das Wetter schauen wir uns genauer an und fassen es in einem kleinen „Wetterbericht“ zusammen. Wenn alles Wichtige besprochen ist, ziehen wir weiter. Unterwegs gibt es festgelegte Haltepunkte, welche den Kindern vertraut sind und eingehalten werden. Wir laufen so schnell wie der Langsamste ist.

ca.8.45 Uhr Wir haben unseren Waldplatz erreicht und treffen alle Vorbereitungen für das gemeinsame Frühstück.

  • Je nach Witterung, nehmen wir dieses unter freiem Himmel auf unseren Sitzstämmen ein, oder geschützt im Regenzelt oder in unserem gemütlichen, liebevoll eingerichteten und beheizbaren Bauwagen. Na dann…piep piep !
  • Im Anschluss ist genügend Zeit für gemeinsames Spielen. Das Freispiel hat für die Kinder eine besondere Bedeutung und bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten mit und von der Natur zu lernen. Impulse von uns Erziehern, für Bastel-, Kreativ- und Projektarbeiten fließen in diese Zeit ein.

ca.10.50 Uhr Wenn die Sonne langsam ihren Höhepunkt erreicht, ist es für uns Zeit, zusammenzupacken und in den Kindergarten zurück zu kehren.

  • In einem Abschlusskreis werten wir unseren Vormittag aus und verabschieden uns, mit Liedern oder einem Spiel, vom Wald. Unsere Erlebnisse, Entdeckungen und Erinnerungen nehmen wir mit- immer mit der Gewissheit, morgen früh wieder hier sein zu dürfen.
  • 25 Minuten später sind wir im Kindergarten eingetroffen und der erste Teil des Tages findet seinen Abschluss.

Mehr Eindrücke von unserem Tag gibt es in der Galerie...

Auch nach dem Wald was los

Der zweite Teil des Tages findet in der Kindertagesstätte statt. Auch hier steht die Zeit draußen in der Natur im Mittelpunkt.

11.30 Uhr Das Mittagessen wartet auf uns.

  • Wenn es das Wetter zulässt, genießen wir dieses auf der Freifläche unter großen Sonnensegeln (Markisen).

Um nach einem erlebnisreichen Vormittag neue Kraft zu tanken, begeben wir uns von 12.30 – 14.30 Uhr zur Mittagsruhe und Mittagsschlaf. Auch diese halten wir, wenn es das Wetter zulässt, im Garten. Auf dem großzügigen Freigelände steht uns ein echtes Indianer-Tipi hierfür zur Verfügung.

Die „Großen“ Waldkönige können ab 13.30 Uhr den Zuckertütenclub besuchen, Schulvorbereitungen treffen oder sich im Garten aufhalten.

ca.14.45 Uhr nehmen wir die Nachmittagsverpflegung ein.

  • Diese wird vom Kindergarten abwechslungsreich zubereitet. Je nach Wetter essen wir wieder auf der Freifläche oder im Zimmer.

15.00 - 17.00 Uhr Freispiel drinnen oder draußen im Garten bis alle Kinder abgeholt werden.

17.00 Uhr schließt unser Kindergarten, nach einem hoffentlich schönen und erlebnisreichen Tag für die Kinder und uns Erzieher.

Kontaktinfos

   Schönrasen 19, 99880 Waltershausen

kindergarten@schoenrasen.de

   (+49) 3622 68347

©   2019 Die Waldkönige